Aktuelles

Aprilausgabe der Volksstimme erschienen

Liebe LeserInnen,

Für diese Nummer war der Schwerpunkt »Wer sind denn hier die Kranken?« geplant – mit Beiträgen, die die heutigen Krankheitsbilder und Konstruktion gesellschaftspolitisch durchleuchten. Dann kamen das Virus und die Krise. Herausgekommen ist nun eine Mischung, die sich in die aktuelle Lage einordnet. Wir hoffen, dass diese Ausgabe Ihnen, abseits von den täglichen Kurz-Nachrichten (oder Verlautbarungsnachrichtensendungen), neue Zugänge zu existenziellen Fragen aufzeigen kann. Gerade jetzt wäre ein ABO hier keine schlechte Idee.

SCHWERPUNKT Krank am/im Kapitalismus

Weiters in der April Ausgabe der Volksstimme:

Standby-Modus SCHMONZETTE von Bärbel Danneberg

Fastenzeiten… NA MAHLZEIT von Elisa Stein

Quarantinia HINTERRÜCKS von Michael Stocker

Spielball auf beiden Seiten ANALYSE von Elke Dangeleit zum Krieg in Syrien

Offene Wunde Pflege TIPP von Michael Graber

Von Bentham bis A1. Peter Fleissner über SZENARIEN der Überwachung

Bericht mit Update CHRONOLOGIE an der euripäischen Grenze von Katerina Anastasiou

Ein Plus für Gutverdienende. Alexandra Grubner über STEUERPOLITIK

Ein Kollektivvertrag – und keiner profitiert? ANALYSE von Johannes Greß

Kein Platz für Johann Koplenig ZEITGESCHICHTE von Manfred Mugrauer

Arbeitsleid und paradoxe Bewältigungsformen STUDIE von Wolfgang Hien

Erinnern und wissen wollen IM SÜDEN WENIG NEUES Folge 1 Sissi Rausch über den Maria-Peskoller-Weg in Villach

Früher war ein Mäzen ein Mäzen INTERVIEW mit Lore Heuermann von Eva Brenner

Oh, was hat sie dir gegeben? STIMMEN  DES  VOLX (Folge 9) Joseph Grim Feinberg über sozialistisches Liedgut

Formen der Vergesellschaftung ABECEDARIUM Ein Überblick von Peter Fleissner

ANGEMERKT & RUNDSCHAU: Ach du lieber Augustin … von der Redaktion Augustin * Brief aus Tirol von Judith Klemenc * Corona-Rassismus am Flughafen von Carsten Körmer * Wer braucht noch Miete zahlen? von Kurto Wendt * Wir sind zu Hause von Max Schlesinger

***

Noch kein Abo? Einfach hier bestellen und die Volksstimme kennenlernen, als Digital- oder Printausgabe.