Aktuelles

Liebste FreundInnen des Volksstimmefests!

Unter uns brauchen wir wohl nicht lange über die Bedeutung des ältesten Volksfestes Wiens philosophieren. Das Volksstimmefest auf der Jesuitenwiese ist für die WienerInnen und die österreichische Linke ein Fixtermin im politischen und kulturpolitischen Kalender, darüber hinaus aber wohl auch die größte jährliche Mobilisierung linker AktivistInnen in diesem Land. Eine Mobilisierung politischer und kultureller Widerständigkeit, die gerade in sozial umkämpften Zeiten wie diesen von zunehmender Bedeutung ist. Wenig überraschend kostet aber auch Widerstand gegen Sozialabbau, Militarisierung, Rassismus und Sexismus Geld. Und zwar oftmals mehr als der „Verein Volksstimme Feste“ aus eigenen Aktivitäten aufbringen kann.

Deshalb wenden wir uns nun auch an Euch liebe FreundInnen des Festes, mit der Bitte, die wichtige Versammlung der österreichischen Linken finanziell zu unterstützen und mitzuhelfen, den Weiterbestand dieser politischen und kulturellen Institution zu sichern.

Uns ist klar, dass wir mit unserer Bitte nicht – oder nicht vorwiegend – die wohlhabendsten Teile der Bevölkerung erreichen, dennoch wagen wir diesen Spendenaufruf, angesichts der Bedeutung des Volksstimmefests für die politische Auseinandersetzung in diesem Land – und nicht zuletzt angesichts der Tatsache, dass wir Eure Unterstützung wirklich brauchen, um den Weiterbestand des Fests in seiner derzeitigen Form gewährleisten zu können. Da das Fest alljährlich von zehntausenden Menschen besucht wird, spekulieren wir nicht so sehr auf große Einzelspenden, als vielmehr auf eine Anstrengung Vieler, die das Fest im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützen. Auch viele kleine Beträge ergeben letztlich eine finanzielle Grundlage für unser widerständiges Fest.

Wir bitten um Spenden auf das Vereinskonto:

PSK/BAWAG – IBAN: AT34 1400 0034 1066 5343, BIC: BAWAATWW

Verwendungszweck: Spende

Mit lieben Grüßen!



Das Plakat zu Wiens schönstem Fest!


Infos 2018

Am 1. und 2. September feiern wir zum 72sten Mal Wiens schönstes Fest.

Das Volksstimmefest ist das Pressefest der linken Monatszeitung Volksstimme der KPÖ und findet seit 1946 im Wiener Prater statt. Es ist Wiens traditionsreichstes Volksfest und präsentiert auch in diesem Jahr ein umfangreiches kulturelles, politisches und kulinarisches Programm bei freiem Eintritt.

 


Das Fest-Ticket

Mit dem Kauf eines Volksstimme-Fest-Tickets erhalten Sie neben vielen Ermäßigungen auf der Jesuitenwiese eine CD oder DVD gratis und können am Gewinnspiel teilnehmen. Das Ticket um 8 € ist an den zahlreichen Verkaufsständen oder am Infopunkt erhältlich. Füllen Sie den Teilnahmeschein aus, werfen Sie ihn am Infopunkt in unsere Gewinnbox und wählen Sie eine CD/DVD solange der Vorrat reicht. Die Verlosung findet am Sonntag um 19:45 auf der Volksstimme-Bühne statt. Wir wünschen viel Glück!

Unser Plan 2018


Dutzende Bands auf 3 Bühnen

Das Volksstimmefest ist ein Open-Air Fest im Wiener Prater. Auf mehreren Bühnen gibt es bei freiem Eintritt Musik- und Kulturprogramm; Kulturelle und kulinarische Leckerbissen aus aller Welt finden sich „auf der Wiese“ ebenso wie politische Infos über NGOs, Initiativen, Organisationen…

Unser Programm 2018

2 Tage lang volles Programm auf 3 Bühnen!


  • GLB BÜHNE
  • Samstag, 1.9.2018
  • 12:30 Eröffnung Josef Stingl
  • 13:00 Turecek Benjamin (Kabarett)
  • 14:00 Viktoria Halbmayr (Musik)
  • 15:00 Helmut Maier (Lustige Geschichten)
  • 15:30 wALTEREGOn (Musik)
  • 16:30 Elfie Resch (Lesung)
  • 17:00 60 Std. Woche und 12 Stunden Tag (Diskussion)
  • 18:00 Kaisermühlner (Lesung)
  • 18:30 Laut Fragen (Musik)
  • 20:00 Luison Quinteto (Musik
  • GLB BÜHNE
  • Sonntag, 2.9.2018
  • 12:00 Wolf Morisson (Musik)
  • 13:00 Stiefelbein Blues Band (Musik)
  • 14:00 Betriebsräte u. AK-RätInnen
  • 14:30 Rudi Burda (Musik)
  • 15:45 Geschichten im Ernst (Musik)
  • 17:15 GLB Abschluss AK Rat Hobek & Siegerehrung Beachvolleyball
  • 18:15 Hassan (Musik)
  • 20:00 Chris Peterka (Musik)
  • KAPITULATION! - Linkes Wort
  • Samstag, 1.9.2018, 15:30-18:00
  • * Gabriela Hütter * Ruth Aspöck * Eva Jancak * Gerald Jatzek * Ljuba Arnautovic * Martina Wittels * Sebastian Vogt * Peter M. Huemer * Simon Konttas * Katrin Forstner * Martin Peichl * Peter Clar * Markus Köhle * Mieze Medusa * Dominika Meindl * Petra Piuk
  • KAPITULATION! - Linkes Wort
  • Sonntag, 2.9.2018, 15:30-18:00
  • Christian Schreibmüller * Magdalena Knapp-Menzel * Gabriele Müller * Erich Klinger * Heino Fischer * Andi Pianka * Richard Schuberth * Stefan Kalnoky & Maximilian Zirkowitsch * Ana Drezga * Kerstin Putz * Jiaspa Fenzl * Wolfgang Oertl * Verena Mermer * Kurto Wendt * Eva Schörkhuber * El Awadalla * Olja Alvir
  • DISKUSSIONEN
  • Samstag, 1. September 2018
  • 13:30 - 14:45 Buchpräsentation: Karl Reitter: Heinz Steinert und die Widerständigkeit seines Denkens (organisiert von der Volksstimme)
  • 15:00 - 16:15 Pflegekonzepte ohne Ausbeutung - Menschen vor Profit (organisiert von transform.at)
  • 16:30 - 17:45 Existenz berechtigt! Weil ich ein Mensch bin. Ein Schwerpunkt der KPÖ
  • 18:00 - 19:15 Griechenland. links regiert besser! nicht? (organisiert von Partei der Europäischen Linken und transform! europe)
  • DISKUSSIONEN
  • Sonntag, 2. September 2018
  • 13:45 - 14:45 Buchpräsentation: Heino Fischer liest Marie Tidl: Frieden Freiheit Frauenrechte! (Hg. Georg Tidl)
  • 15:00 - 16.15 Türkis-Blauer-Widerstand quo vadis? - Medien vernetzen sich (organisiert von der Volksstimme)
  • 16:30 - 17:45 Schöne neue Arbeitswelt? (organisiert von transform.at)
  • 18:00 - 19:15 Wofür steht Michael Ludwig, wohin geht Wien? (organisiert von der KPÖ Wien)
  • KINDERLAND
  • Samstag, 1. September 2018
  • 14:00-18:00: Kinderschminken und Bastelstationen
  • 15:00 Riesenseifenblasen-Workshop Dr. Bubbles & Team
  • 16:00 Prater-Kasperl
  • 17:00 Riesenseifenblasen-Workshop Dr. Bubbles & Team
  • KINDERLAND
  • Sonntag, 2. September 2018
  • 14:00-18:00: Kinderschminken und Bastelstationen
  • 15:00 Brennholz Rocks
  • 16:00 Prater-Kasperl
  • 17:00 Brennholz Rocks
  • SPORTFEST
  • Samstag, 1. September 2018
  • 12:00 bis 18:00 *Beach-Volleyballturnier für Erwachsene und Jugendliche *Beach-Fußballturnier für Kinder und Erwachsene *Torwandschießen *Frisbeeschießen in den Mund von Kurz und Strache (gegen soziale Ungerechtigkeiten) *Volleyballzielpritschen (Mit vielen Preisen für Kids und Jugendliche)
  • SPORTFEST
  • Sonntag, 2. September 2018
  • 10:00 bis 18:00 *Beach-Volleyballturnier für Erwachsene und Jugendliche *Beach-Fußballturnier für Kinder und Erwachsene *Torwandschießen *Frisbeeschießen in den Mund von Kurz und Strache (gegen soziale Ungerechtigkeiten) *Volleyballzielpritschen (Mit vielen Preisen für Kids und Jugendliche)
  • 16:00 bis 17:00 Krav Maga - Selbstverteidigung für Kinder und Erwachsene von KaiGym Wien
  • FRAUENPUNKT
  • Samstag, 1.September 2018
  • 12:00 – 13:00 : Chorprobe – Hino do Povo Brasileiro
  • 14:00 – 16:00: Feministischer Widerstand „Aus! Aktion Umsetzung. Sofort.“ Input: Käthe Knittler, Mit Vertreterinnen der Plattform 20000frauen, femme fiscal, Frauen*volksbegehren 2.0, Wide, Frauenstreik, Heißer Herbst, globalSista.
  • 16:00 – 16:30 FREE LULA Kundgebung bei der ÖGB Bühne gemeinsam mit ÖGB Weltweit Miteinander und GLB kurze Solidaritätskundgebung auf der Gewerkschaftsbühne
  • 17:00 – 18:00 Machismo, Jesus und Gewalt gegen Frauen im brasilianischen Wahlkampf Diskussionsrunde mit VertreterInnen des Komitees FREE LULA AUSTRIA, Input: Silvia Jura, Sprachen: Deutsch, Portugiesisch, Portagnol
  • 18:00 – 19:00 Mexico, der Kampf der Zapatistinnen und der Indigenen Llevando la palabra de las compañeras Zapatistas y de Marichuy Laura - del Colectivo Acción Solidaria con México
  • 20:00 – 22:00 Mostra de Cinema Brasileiro MCB Viena: 4 Kurzfilme mit dem Schwerpunkt FRAUEN, die völlig verschiedene Themen, Herangehensweisen und sogar Regionen von Brasilien darstellen. Eine Auseinandersetzung mit den weiblichen Universen eines genau so breiten Universums. Die Filme stammen aus den Jahren 2015-2017 und wurden alle für das Festival MCB-Viena, 2018, selektiert. Kuratorin: Isabel C. Lehner Ainda Sangro por Dentro – I Still Bleed Inside, Carlos Segundo (2016), 24' Haraam, Kevin Albuquerque (2017), 30' Rosinha, Gui Campos (2016), 14'. Sem Você a Vida É uma Aventura, Alice Andrade Drummond (2015), 25'
  • 22:00 globalSista music chill out Leise, aber unüberhörbar: akustische Session mit Musikerinnen
  • FRAUENPUNKT
  • Sonntag, 2. September 2018
  • 12:00 – 13:00 : Chorprobe – Hino do Povo Brasileiro
  • 13:00 – 14:00: Home sweet home 40 Jahre Frauenhausbewegung Österreich Der Dokumentarfilm von Susanne Riegler zeigt die gesellschaftspolitische Dimension der Frauenhausarbeit, anschließend Diskussion. Input: Maria Rösslhumer / AÖF – Plattform Gewaltfrei Leben
  • 14:00 – 16:00: • Kinderschwangerschaften in Lateinamerika Embarazo y maternidad infantil forzada en América Latina (Drin. ius. Lupe Rodriguez Siu, Peru / Ni una Menos-Austria • Abtreibung in Argentinien: Lucha del movimiento de mujeres por el aborto legal, seguro y gratuito en Argentina Vortrag von Natalia Hurst (Argentinien) / Ni Una Menos Austria • Feminizide in Venezuela 2018 Vortrag von Zoraida Nieto (Venezuela) über die Gesetzeslage in Venezuela (Deutsch)
  • 16:00 – 19:00 Aktivistische Kunst im öffentlichen Raum Diskussion und Performances: Stixx-Frauen trommeln - Julia Starsky mit „niemand will dich ! niemand hat dich eingeladen! “ - OBRA & Aiko Kazuko Kurosaki - „Frauenwahlrecht/ab-schaffungs/zentrale“– PPC: „How to stop deportation“ , Eva Brenner & Experimentaltheater…
  • 16:00-18:00 Widerständische künstlerische Interventionen mit Stixx-Frauen trommeln - Julia Starsky mit „niemand will dich ! niemand hat dich eingeladen !! bist du niemand ? möchtest auch du niemand sein ? möchtest du was machen ?“ - OBRA & Aiko Kazuko Kurosaki - „Frauenwahlrecht/ab-schaffungs/zentrale“ mit ihrem Projekt 100 Jahre Frauenwahlrecht im Container
  • 19:00 – 21:00 Mostra de Cinema Brasileiro MCB Viena: 4 Kurzfilme mit dem Schwerpunkt FRAUEN, die völlig verschiedene Themen, Herangehensweisen und sogar Regionen von Brasilien darstellen. Eine Auseinandersetzung mit den weiblichen Universen eines genau so breiten Universums. Die Filme stammen aus den Jahren 2015-2017 und wurden alle für das Festival MCB-Viena, 2018, selektiert. Kuratorin: Isabel C. Lehner À Margem de Nós Mesmas, The Boundaries Within, Luiza De Andrade (2016), 1 Segundo o Sexo, According to Wishes, Gabriel Alvim (2016), 18'. O Que Nos Olha, Ana Johann (2017), 71'. Iluminadas, Enlightened, Gabi Saegesser (2016), 13'.
  • 21:00 globalSista music chill out Auf dem Heimweg… leise, aber unüberhörbar: akustische Session mit Musikerinnen

Unsere KünstlerInnen 2018


Kulturelle & kulinarische Leckerbissen aus aller Welt

Das Volksstimmefest ist ein Open-Air Fest im Wiener Prater. Auf mehreren Bühnen gibt es bei freiem Eintritt Musik- und Kulturprogramm; Kulturelle und kulinarische Leckerbissen aus aller Welt finden sich auf der Wiese ebenso wie politische Infos über NGOs, Initiativen, Organisationen…

 


Fotogalerie

Hier ein kleiner Einblick von den Festen

Fotogalerie 2017

Fotogalerie 2016

Fotogalerie 2015

So erreichst du uns

Schreib uns einfach dein Anliegen!

Allgemeine Anfragen:

office@volksstimmefest.at

Bitte Name, Email, Telefonnummer bekannt geben.

Anfragen zu Ständen:

staende@volksstimmefest.at

Name, Email, unbedingt Telefon, Stand (Infostand, Verkaufsstand, Stand für Essen & Trinken) angeben.

Umfangreiches Kulturprogramm

Das Volksstimmefest ist ein Open-Air Fest im Wiener Prater. Auf mehreren Bühnen gibt es bei freiem Eintritt Musik- und Kulturprogramm; Kulturelle und kulinarische Leckerbissen aus aller Welt finden sich „auf der Wiese“ ebenso wie politische Infos über NGOs, InitiatiDas Volksstimmefest ist ein Open-Air Fest im Wiener Prater. Auf mehreren Bühnen gibt es bei freiem Eintritt Musik- und Kulturprogramm; Kulturelle und kulinarische Leckerbissen aus aller Welt finden sich „auf der Wiese“ ebenso wie politische Infos über NGOs, Initiativen, Organisationen…
ven, Organisationen…